Lade Veranstaltungen

Ohrakupunktur

Kurs II zur fünfteiligen Kursreihe „Biologische Medizin & ZahnMedizin“

Seminarinhalte

Da bei der Ohrakupunktur – im Gegensatz zur Körperakupunktur – nur die pathologischen Punkte mittels Messung des elektrischen Hautwiderstandes durch ein Punktmessgerät nachweisbar sind, bietet sich mit ihrer Hilfe ein großes Spektrum diagnostischer und therapeutischer Möglichkeiten an. Außerdem ist ihre Reproduzierbarkeit durch zahlreiche Studien nachgewiesen. Angebliche Placebo-Effekte spielen hier also keine Rolle.
Für den Zahnarzt ist sie zudem aus mehreren Gründen besonders interessant:

Eine Behandlung lässt sich ohne Probleme im Zahnarztstuhl durchführen.

Sie ist bei entsprechender Übung auch für die gezielte Störfeldsuche zahnärztlicher Störfelder einsetzbar.

Dadurch, dass am Ohr nur die pathologischen Punkte mittels eines Punktsuchgerätes (elektrische Widerstandsmessung) messbar sind, ist

a) eine gesicherte Reproduzierbarkeit gewährleistet.

b) Erweiterte Diagnostik ohne größeren Aufwand auch für den Beginner möglich

Geringer Kostenaufwand
Hohe Erfolgsquote bei einer Vielzahl von Beschwerden
Einsetzbar zur Schmerzbekämpfung (wichtig bei labilen Patienten), Ängsten, CMD-Behandlung (Kiefergelenk), Würgereiz, begleitende Parodontose-Behandlung etc.

Leicht verständliche Erkenntnis komplexer Zusammenhänge
Hohes Maß an Anerkennung seitens des Patienten

Und vor allem: Es gibt ein bundesweit verteiltes Netz ärztlicher Kolleginnen und Kollegen, die die Ohrakupunktur inkl. zahnärztlicher Störfeldsuche beherrschen, die aber ohne die Mitarbeit eines entsprechend fortgebildeten Zahnarztes – falls hier eine Haupt- oder Mitursache am Krankheitsgeschehen des Patienten liegen sollte – nur begrenzte Behandlungserfolge aufweisen können. Daher wäre eine derartige Netzwerkverbindung für alle Seiten – einschließlich für den Patienten – äußerst wichtig, sinnvoll und erfolgversprechend. Um aber diese Testmöglichkeiten an einen ärztlichen Kollegen delegieren zu können, muss der Zahnarzt über einige Grundkenntnisse in der Ohrakupunktur verfügen. Und genau das ist Sinn und Aufgabe dieses Kurses.
Neben der Theorie werden in dem zweitägigen Kurs selbstverständlich natürlich auch praktische Übungen mit den Kursteilnehmern durchgeführt.

Ohrakupunktur
- Kurs II zur fünfteiligen Kursreihe „Biologische Medizin & ZahnMedizin“ -
Referent/in: Arzt & Zahnarzt für Naturheilverfahren Dr. med. Wolfgang Seidel
Kurstermin: Freitag, den 22. Januar und Samstag, den 23. Januar 2021
Kurstzeiten: Freitag von 9.00 - 19.00 Uhr, Samstag von 10.00 - 18.00 Uhr
Veranstaltungsort: Gustav-Stresemann-Institut, Langer Grabenweg 68, 53175 Bonn,Deutschland + Google Karte
Kursgebühren: 750,00 € zzgl. 16% MwSt. inkl. Tagungspauschale
Kursgebühren für Mitglieder: € 600,00 zzgl. 16% MwSt. inkl. Tagungspauschale
Kursgebühren für Co-Therapeuten: € 500,00 zzgl. 16% MwSt. inkl. Tagungspauschale
Frühbucherrabatt: bis 20. November 2020: 700,00 € zzgl. MwSt. inkl. Tagungspauschale zzgl. 16% MwSt. inkl. Tagungspauschale
Studenten: 600,00 € zzgl. MwSt. inkl. Tagungspauschale zzgl. 16% MwSt. inkl. Tagungspauschale
Zimmerbuchungen: Bitte direkt im Gustav-Stresemann-Institut, Langer Grabenweg 68, 53175 Bonn, Tel.: +49 228 / 8107 - 222, www.gsi-bonn.de
16 16 Fortbildungspunkte, gemäß den Leitsätzen und Empfehlungen der BZÄK / KZBV / DGZMK

Zum Referenten

  • Arzt & Zahnarzt für Naturheilverfahren Dr. med. Wolfgang Seidel

    Dr. med. Wolfgang Seidel, geb. 21. 12. 42 im Saarland, Abitur 1963, Staatsexamen Medizin 1969 an der Universität des Saarlandes, Staatsexamen Zahnmedizin 1971 an der Universität des Saarlandes, Promotion zum Dr. med. 1970, Approbation als Arzt 1970, Approbation als Zahnarzt 1973, Weiterbildung Kieferchirurgie 1970-1974, Niederlassung als Zahnarzt 1974-1982 in München, ab 1983 in Niedernhall/Nordwürt.

    1990 A-Diplom Akupunktur

    1991 B-Diplom Akupunktur

    1992 Instructor Touch for Health und Professionel Kinesiology Practisioner

    1995 Zusatzbezeichnung Homöopathie

    Seit 2000 Vollmitglied des International College of Cranio-Mandibular Orthopedics Deutschland

    2001 Fellowship ICCMO

    2002 Diplom Neuraltherapie der DGfAN

    Weiterbildung in Gnathologie und Funktionslehre seit 1976 bei Slavicek, Gutowski, Schulte, Schöttl, Ahlers und Piet Troost

    2006 Diplom Biofeedbacktherapie der Europäischen Gesellschaft für Biofeedback

    2006 Diplom klassische und Eriksonsche Hypnose

    2009 Ausbildung in Meditaping nach Dr. Sielmann

    2010 Ausbildung zum Haltungstherapeuten nach Prof. Bricot

    2011 Ausbildung am Propriomed durch Dr. Eugen Rasev

    2011 Ausbildung zum Golfphysiotrainer Golfphysiotherapeuten und Instructor der EAGPT

    2011 Grundausbildung in funktioneller Osteopathie

    Lehrtätigkeit bis 2006

    Referent für klassisch chinesische Akupunktur und Ohrakupunktur bei der Deutschen Akademie für Akupunktur und Auriculomedizin in München, der Harraniakademie in Herne und im Institut für Temporomandibuläre Regulation in Erlangen

    Referent für Homöopathie bei der Deutschen Akademie für Homöopathie und Regulationsmedizin in München und der Harraniakademie in Herne

    Referent für Orthomolekulare Medizin in der Harraniakademie Herne

    Referent für Funktionsanalyse und ganzheitliche Zahnmedizin in der Harraniakademie Herne und in der Deutschen Akademie für Homöopathie und Regulationsmedizin in München

    Zur Zeit Referent für Orthopädie und Chirurgie an der Sport – und Physiotherapieschule in Waldenburg / Baden – Württemberg

Anmelden

Sei der Erste!

Praxis/Rechnungsanschrift

Weiter zur Datenschutzerklärung
Tribe Loading Animation Image

Stornierung: Falls die Mindestteilnehmerzahl 5 Tage vor Kursbeginn nicht erreicht ist, kann der Kurs abgesagt werden. In diesem Falle werden 100 % der Kursgebühren erstattet. Sonstige Stornierungskosten werden nicht übernommen. Ebenso wird 28 Tage vor Kursbeginn Ihre Anmeldung verbindlich. Bei Abmeldung nach diesem Termin werden 20% der Teilnahmegebühr fällig. Bei Absagen 5 Tage vor Kursbeginn werden 50% der Teilnahmegebühr fällig!

Scroll to Top