Fort- und Weiterbildungen

Mit dem voraussehbaren Wandel unserer Gesellschaft – Überalterung der Bevölkerung mit dadurch bedingter steigender Morbiditätsrate bei gleichzeitigem Rückgang sozialpflichtiger Bevölkerungsanteile – wird zwangsläufig auch ein Wandel im Gesundheitssystem stattfinden müssen.
Doch dieser Wandel muss für die einzelne Praxis nicht negativ sein. Da diese immer älterwerdende Bevölkerung im wachsenden Maße gesundheitsbewusster lebt und bereit ist in ihre Gesundheit zu investieren, bieten sich zugleich neue Chancen für eine Medizin/ZahnMedizin an, die einer solchen Nachfrage gerecht wird.

Moderne Zahnheilkunde sowie biologische Medizin und ZahnMedizin bilden keinen Widerspruch zueinander, sondern ergänzen einander. Und nicht nur das: Der Zahnarzt als „ZahnArzt“ kann nach Auffassung der Ärzte aus der Erfahrungsheilkunde ganz wesentlich zur Gesundheit des Patienten beitragen. Mehr noch, in vielen Fällen ist die Mitarbeit im Netzwerk Medizin/ZahnMedizin dringend erforderlich um einen Heilungserfolg zu erzielen, denn Heilung ist – entgegen der allgemeinen Auffassung – bei vielen chronischen Erkrankungen durchaus möglich. Aber machen Sie sich in meinem Einführungskurs am 14. November 2020 selbst ein Bild davon.

Ihr

F.A. Dietrich

Leiter der Kursreihe „Biologische Medizin und ZahnMedizin“ der BNZ-Akademie

Interview zur neuen BNZ-Kursreihe: Biologische Medizin und ZahnMedizin – Die Zukunft der modernen Praxis !

Scroll to Top