Home - BNZ


Service Kontakt Fortbildungsakademie  Presse Patienteninformationen BNZ Mediathek


Zurück zur Startseite | Diese Seite drucken | Bookmark | Impressum | Sitemap | Datum: 02.09.2014


Informationen zum Thema Amalgam

pixel





 

 

Physiotherapie und Osteopathie bei cranio - mandibulärer Dysfunktion
Fr. Gudrun Schaub
Seminar für Zahnarzt und Helferin!

Dysfunktionen der Kiefergelenke können im Kiefergelenk selbst, in benachbarten Strukturen wie der oberen Halswirbelsäule aber auch in weit entfernt liegenden Regionen Schmerzen auslösend unterhalten. Häufig sind Symptome bei chronischen Kiefergelenksdysfunktionen nur schwer zu erkennen und nicht ausschließlich am Kiefergelenk selbst zu diagnostizieren, so daß der Behandler weitere Screeningverfahren benötigt um Kybernetische Zusammenhänge herauszuarbeiten. Mit Untersuchungs- und Behandlungstechniken aus der Manuellen Medizin der Osteopathie und der Applied Kinesiologie (AK) nach Goodheart werden wir neben dem theoretischen ganzheitlichen Hintergrund vor allem praktisch das Thema Cranio mandibuläre Dysfunktion unter ganzheitlichen Gesichtspunkten erarbeiten.

22./23. NOVEMBER 2002

Seminarprogramm 1. Tag: Freitag 14.00 - 19.00 Uhr

Untersuchung von chronischen Schmerzpatienten, Okklusionsstörungen und cranio-mandibulären Dysfunktionen
Neurologische und Manualmedizinischen Aspekten
Das cranio-sakrale System und seine Verbindungen zum stomatoguathen System
Aufbau des Craniums (Neuro-Cranium, Visero-Cranium)
Vorbereitende Behandlungstechniken der Gesichts- und Hals- Nackenmuskulatur
Techniken der Membranentspannung
Behandlung der wichtigsten Schädelsuturen

Seminarprogramm 2. Tag: Samstag 8.00 - 17.00 Uhr

Zusammenfassung und Kurzwiederholung des ersten Tages
Kiefergelenk: anatomischer Aufbau und Bewegungsachsen
Muskeln und Bänder des TMG s
Test und Behandlung
Muskelentspannungstechniken nach Mitchel und Johns
Ursachen der TMG Dysfunktion, Untersuchung und Provokationstest
Behandlungsaufbau
Differenzialdiagnostik
TMG Dysfunktionen als primäre Ursache für periphere Schmerzen
Descendente und ascendente Ursache-Folge-Kette
Osteopatischer Beckentest (Meersemann), Posturologische Teste nach Barre, Kinesiologische Teste nach Goodheart
Schnellkorrektur mit Kompression der Vena jugularis
Testablauf in der Praxis
Was kann der Patient selbst unterstützend tun?

Die Zilgrei Selbstbehandlung und Übungen nach Rocaberdo
Kinesiologisch Emotional Realase Techniken

Zur Referentin
Gudrun Schaub, Physiotherapeutin, Manual- Craniosakraltherapeutin. Seit 1984 in eigener Praxis in Köln-Rodenkirchen tätig. Zusatzausbildungen in Manuelle Therapie nach Maitland und Cyriax im Jahr 1986. Ausbildung in Applied Kinesiologie bei Dr. Hans Garten München (DÄGAK) seit 1995. Ausbildung in Akupunktur für Physiotherapeuten (4-wöchiger Studienaufenthalt in China). 1-jährige Ausbildung zur Seminarleiterin für Kommunikationstraining, Mental und Persönlichkeitstraining. Ausbildung zur Zilgrei-Lehrerin. 3 jährige Fortbildung in Cranio-Sakrale-Therapie bei verschiedenen Lehrern.
Ein Therapieschwerpunkt in der Praxis liegt in der Zusammenarbeit zwischen Zahnärzten und Kieferorthopäden, wobei die Patienten zur Schienenbehandlung bei Okklusionsstörungen mit osteopathischen und cranio-sakraltherapeutischen Maßnahmen vorbereitet werden.

 


 


Veranstaltungsort:
Marienburger Bonotel
Bonner Straße 478-482
50968 Köln

Zimmerbuchung zum Sonderpreis bei Nennung von BNZ unter:
Fon 0221-37 02-146
Fax 0221-37 02-345
www.bonotel.de

Weiterführende Links:
Allgemeine Informationen
Aktl. Seminarprogramm
Seminargebühren
Anmeldung
Ort & Anfahrt

Rückblick:
Seminarprogramm des Fortbildungsprogrammes des BNZ

2000
2001
2002
2003
2004
2005
2006
2007

Fr. Gudrun Schaub
Fr. Gudrun Schaub

pixel
BNZ | Bundesverband der naturheilkundlich tätigen Zahnärzte in Deutschland e.V. | Auf der Seekante 7 D-50735 Köln
Tel.:0221-3761005 | Fax.:0221-3761009 | info@bnz.de | © BNZ | ˆnach obenˆ